Willkommen bei SwissHoldings, dem Verband der multinationalen Unternehmen in der Schweiz

Günstige Rahmenbedingungen für multinationale Unternehmen in der Schweiz – Dafür setzen wir uns ein!

Aktuell

Medienmitteilungen

SwissHoldings Generalversammlung im Zeichen von Corona

Im Fokus der heute zum 77. Mal durchgeführten Generalversammlung von SwissHoldings stand die Frage, welche Auswirkungen die...

Mehr

Medienmitteilungen

Aktienrechtsrevision nach langer Vorgeschichte endlich abgeschlossen

In Rahmen der heute erfolgten Schlussabstimmungen haben National- und Ständerat die Aktienrechtsrevision angenommen und die Vorlage damit...

Mehr

Medienmitteilungen

Parlament verabschiedet Alternative zur Unternehmens-Verantwortungs-Initiative

Nach dem Bundesrat und dem Ständerat empfiehlt auch der Nationalrat die extreme Unternehmens-Verantwortungs-Initiative zur Ablehnung. Das...

Mehr

Dossier Datenschutzrevision

Kurzupdate zur Beratung des DSG während der Sommersession 2020

Nach der ständerätlichen Beratung vom 02. Juni sind noch drei Differenzen offen (vgl. Fahne): Spezifizierung der genetischen Daten in...

Mehr

Berichte & Studien

SwissHoldings Tätigkeitsbericht 2019 / 2020

Im neuen Tätigkeitsbericht von SwissHoldings werden ausgewählte grössere, übergeordnete Themen aufgenommen und diskutiert, welche die...

Mehr

Eingaben / Positionen

Comment Letter on the public consultation “Non-financial reporting by large companies (updated rules)”

In a nutshell, our main points for consideration are the following: SwissHoldings acknowledges and supports the aim to foster consistency...

Mehr

Unser Verband

SwissHoldings ist ein branchenübergreifender Wirtschaftsverband. Wir vertreten die Interessen der grossen, in der Schweiz ansässigen Industrie- und Dienstleistungskonzerne. Wir engagieren uns für gute Rahmenbedingungen und ein liberales Wirtschaftsumfeld auf nationaler und internationaler Ebene.

Melden Sie sich jetzt für den Newsletter an:

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Konzern-Initiative

Die Unternehmens-Verantwortungs-Initiative fordert zusätzliche Haftungsbestimmungen für Unternehmen, die international anerkannte Menschenrechte und internationale Umweltstandards verletzt haben. Diese Regeln wären weltweit einzigartig und führten zu einer weitreichenden rechtlichen, politischen, aber auch wirtschaftlichen Problemen.

digitalbesteuerung

Die OECD arbeitet bereits an der nächsten bedeutenden Revision des internationalen Steuerrechts. Die diskutierten Neuerungen können weitreichende Folgen sowohl für den Schweizer Fiskus wie auch für die zahlreichen multinationalen Konzerne in der Schweiz haben. Nötig sind überzeugende Vorschläge zur Besteuerung der digitalisierten Wirtschaft wie auch Widerstand gegen protektionistische Bestrebungen anderer Staaten (Mindeststeuersätze).